19.04.2017 | Bergung eines Klein-LKW Richtung Untersiebenbrunn Drucken E-Mail

Einige Mitglieder befanden sich gerade im Feuerwehrhaus als ein Anruf von einer Privatperson einging.

Ein Klein-LKW kam von der Straße ab und landete in einem angrenzenden Feld.

TE U7B 3

Da sich der Einsatzort im Bereich der FF Untersiebenbrunn befand, wurde der Kommandant HBI Roderer über diesen Einsatz informiert.

In weiterer Folge wurde über die BAZ Mistelbach die Alarmierung der FF Schönfeld veranlasst.

Bereits kurz nach der Alarmierung konnte zum Einsatzort ausgerückt werden.

Am Berufungsort entschied der Einsatzleiter, OBI Malcher, den Klein-LKW mittels Seilwinde zu bergen.

Im Anschluss daran wurde die Straße und das Fahrzeug mit dem HD-Rohr gereinigt.

Der LKW-Fahrer konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen.

Während des Einsatzes wurde ein wechselseitiger Verkehr eingerichtet und während der Bergung kurz angehalten.

Nach dem das Gerät wieder versorgt wurde, konnte die Einsatzbereitschaft an die BAZ Mistelbach gemeldet werden.

Mehr Fotos

 
Dienstag, 18. Mai 2021

Design by: LernVid.com