Einsatzübung Schloss Marchegg Drucken E-Mail

20160422 191118Am 22. April 2016 führte die Freiwillige Feuerwehr Marchegg gemeinsam mit den Feuerwehren Breitensee, Baumgarten, Schönfeld, Groißenbrunn und Markthof eine gemeinsame Brandeinsatzübung im Schloß Marchegg durch.

Übungsannahme war ein Brand, welcher in einer Wohnung im Erdgeschoß ausgebrochen war.

alt

Da das Stiegenhaus nicht mehr zu benutzen war, mußen die in der Wohnung im ersten Stock wohenenden Mieter mittels einer Anlegeleiter befreit bzw. gerettet werden.

Diese Aufgabe führte unter anderem ein Atemschutztrupp der FF Schönfeld, mit den Mitgliedern BI Christ, BSB Kraus und V Holzbauer, durch.

Ein weiterer Arbeitsauftrag lautete, die Errichtung und das Betreiben eines Atemschutzsammelplatzes, welcher von V Koch und OFM Eigner W. durchgeführt wurde. Beim Atemschutzsammelplatz wurden wir von zwei Mitgliedern der FF Markthof unterstützt.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung konnten einige Fehler aufgezeigt werden, welche einer Verbesserung von Nöten macht.

Im Großen und Ganzen wurde jedoch ein postives Resüme gezogen.

Herzlichen Dank an die FF Marchegg, unter Kommandant OBR Schicker, welche uns die Möglichkeit gegeben hat, an dieser Übung teilzunehmen

Fotos

 
Montag, 22. April 2024

Design by: LernVid.com