61WDLB Logo

Am Montag, 9.1.2017 gegen 7 Uhr früh hatte ein bislang unbekannter Verursacher im Bereich der Auffahrt zur Donaubrücke bei Stopfenreuth Ladegut in Form von landwirtschaftlichen Abfällen (Karotten und Zwiebeln) verloren.

Nachfolgende Fahrzeuge gerieten durch die verschmutze Fahrbahn ins Schleudern sodass insgesamt drei Fahrzeuge im Straßengraben landeten.

2

Die alarmierten Feuerwehren Stopfenreuth und Engelhartstetten führten die Absicherung der Einsatzstelle und die Fahrzeugbergungen durch.

In weiterer Folge wurden die Feuerwehren Lassee, Marchegg und Schönfeld mit Tanklöschfahrzeugen nachalarmiert um die auf ca. 200m verschmutzte Fahrbahn mit Hochdruckwasserstrahl zu reinigen.

1

Weiterlesen...

 

Zur Mitgliederversammlung, welche am 6. Jänner im Gasthaus Krelik stattfand, konnte Feuerwehrkommandant OBI Michael Malcher eine große Anzahl an Ehrengästen sowie Feuerwehrmitglieder begrüßen.

alt

Zu Beginn der Mitgliederversammlung wurden den verstorbenen Feuerwehrmitglieder und Ehrenmitglieder, besonders jenen welche im letzten Jahr verstarben, gedacht.

Der Leiter des Verwaltungsdienstes V Michael Holzbauer brachte die Kassengebarung dar, wo über die Einnahmen und Ausgaben, welche unter anderem für Einsatzbekleidung getätigt wurden, referiert wurde.

Kommandant OBI Michael Malcher berichtete über den Mannschaftstand der FF Schönfeld per 31.12., sowie über die Einätze welche 2016 zu bewerkstelligen waren. Weiters hob er hervor, dass für Aus- und Weiterbildungen, sowie diverser anderer feuerwehrbezogenen Tätigkeiten eine Anzahl an freiwilligen Arbeitsstunden geleistet wurde.

Die Sachbearbeiter berichteten über ihre Tätigkeiten in ihren jeweiligen Sachgebieten, wofür sich Kommandant OBI Macher recht herzlich für die aufgewendete Zeit bedankte.

Weiterlesen...

 

Am Silvesterabend wurden die Feuerwehren Lassee, Schönfeld und Untersiebenbrunn, gegen 20:15 Uhr zu einem Zimmerbrand in Lassee alarmiert.

IMG 1453

Ein Christbaum hatte aus unbekannter Ursache Feuer gefangen und dabei das Wohnzimmer schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Die eingesetzten Kräfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und schlussendlich ablöschen.

Weiters wurden Druckbelüfter eingesetzt, damit das Wohnhaus rauchfrei gemacht werden konnte.

Die Dame des Hauses musste mit dem Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht werden.

Insgesamt waren bei diesem Einsatz 41 Mitglieder der Feuerwehren Lassee, Schönfeld und Untersiebenbrunn, sowie die Polizeiinspektion Lassee und das Rote Kreuz Marchegg bei diesem Einsat eingesetzt.

Wir wünschen der Dame eine recht baldige Genesung.

Mehr Bilder

Weiterlesen...

 

… auf das Christkind

Die Feuerwehrjugend unter den Betreuer LM Dominic Holzbauer hat schon wie in den letzten Jahren ein eindrucksvolles Programm auf die Beine gerstellt, um die Wartezeit auf die Bescherung und das Christkind beim Weihnachtskindergarten zu verkürzen.

DSCN1345

Bei Spiel und Spaß verging die Zeit wie im Flug und konnte anschließend, wer dazu Lust hatte, die Krippenandacht in unserer Filialkirche besuchen, um sich auf die bevorstehende Bescherung einzustimmen.

Die Feuerwehrjugend wünscht allen Bewohnern von Schönfeld, besinnliche Weihnachtstage und dass alle Wünsche im Jahr 2017 in Erfüllung gehen.

Mehr Bilder ...

Weiterlesen...

 

Gegen 15:40 Uhr wurden die Feuerwehren Schönfeld und Lassee zur Bergung von 3 Fahrzeugen auf der LH 4 zwischen Schönfeld und der Bahnübersetzung alarmiert.

IMG 1379

3 Fahrzeuge waren aus noch ungeklärter Ursache miteinander kollidiert, wobei bei 2 Fahrzeugen ein frontaler Zusammenstoß stattfand und das 3. beteiligte Fahrzeug gestreift wurde.

Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und unterstützen den mitalarmierten Rettungsdienst bei der Versorgung von 2 erheblich verletzten Personen.

Drei weitere Personen wurden bei dem Verkehrsunfall ebenfalls verletzt.

Weiters war auch der Notarzthubschrauber Christophorus 9 am Einsatzort anwesend.

Eine verletzte Person wurde mit dem C9 in ein Wiener Spital geflogen und die weitere Person wurde mit dem Roten Kreuz in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Nachdem die Polizei die Unfallaufnahme beendet hatte wurden zwei erheblich beschädigte Fahrzeuge geborgen und gesichert abgestellt. Das 3-beteiligte Fahrzeug konnte mit einer leichten Beschädigung selbst die Fahrt fortsetzen.

Anschließend wurde die Straße gereinigt und von der Straßenmeisterei Hinweistafeln „ÖLSPUR“ aufgestellt.

Wir wünschen den Verunfallten eine baldige Genesung.

Hier hat sich wieder einmal Bewiesen, dass ein Hand in Hand – Arbeiten bestens funktioniert.

Mehr Fotos

Weiterlesen...

 
Suche
Wetter aktuell
KAT info GF 122

katschutz

Alarmierungsstatus
Unwetterwarnung
unwetterzentrale.at
Beitrag einreichen

Hpbewerb2013