Funkübung in Engelhartstetten

Die erste Funkübung im heurigen Jahr führte uns am 20.03.2018 nach Engelhartstetten.

alt

Nach unserem Eintreffen beim Feuerwehrhaus wurde ein Mitglied in die Einsatzleitung abberufen und ein Gruppenkommandant des Unterabschnittes Engelhartstetten gesellte sich zu uns in das Kommandofahrzeug.

Es wurde ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW funktechnisch abgearbeitet.

Da beim nächsten Modul „Arbeiten in der Einsatzleitung“ zwei Mitglieder teilnehmen, wurde darauf geachtet, dass die gestellten Aufgaben Großteils durch diese abgewickelt wurden.

Fotos