21.12.2019 | B3 | WH Brand EHZ Lassee Drucken E-Mail

Wohnhausbrand im Erholungszentrum Lassee

Am 21. Dezember 2019 gegen 20:00 Uhr kam es in Lassee Erholungszentrum zu einem Wohnhausbrand.

alt

Das Feuer breitete sich im Bereich des Dachbodens, in Zwischenwänden und Zwischendecken aus.

alt

Es standen 8 Feuerwehren mit 108 Mitgliedern und 17 Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzleiter Christian Danis ließ Wände und Decken teilweise öffnen um den Brand effektiv bekämpfen zu können.

alt

Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte noch größerer Schaden an dem Wohnhaus verhindert werden. Es gab bei dem Einsatz keine Verletzten, die Brandursache ist noch unklar.

Bericht/Fotos: Pressedienst BFKDO Gänserndorf

Eingesetzte Kräfte:

FF Lassee
FF Schönfeld i.M.
FF Untersiebenbrunn
FF Engelhartstetten
FF Groißenbrunn
FF Loimersdorf
FF Breitensee
FF Marchegg
BFKdt. OBR Georg Schicker
AFKdt. BR Alfred Kraus

PI Lassee
PI Leopoldsdorf/Mfd.

RK Marchegg
RK BEL Gänserndorf

Mehr Fotos

 
Sonntag, 29. März 2020

Design by: LernVid.com