15.12.2019 | B2 | WH Brand EHZ Lassee Drucken E-Mail

Beginnender Wohnhausbrand im EHZ

Zu einem beginnenden Wohnhausbrand in den späten Abendstunden des 15. Dezember 2019 im Erholungszentrum in Lassee.

alt

Die Feuerwehren Lassee, Schönfeld i.M. und Untersiebenbrunn wurden mittels Sirenenalarm, Personenrufempfänger und SMS zum Brandeinsatz alarmiert.

Ebenfalls wurde auch ein RTW, wie es bei Wohnhausbränden vorgesehen ist, mitalarmiert, um eine eventuelle Versorgung der Einsatzkräfte und auch der Zivilpersonen zu gewährleisten.

Die Feuerwehr Lassee führte die Löscharbeiten durch und konnte eine Gasflasche aus dem Gefahrenbereich bergen. Anschließend wurde diese gekühlt.

Seitens der FF Schönfeld wurde ein Atemschutzsammelplatz eingerichtet und die entleerten Atemluftflaschen befüllt.

Bei diesem Einsatz wurde auch der Bezirkseinsatzleiter des Roten Kreuzes mitalarmiert.

Mehr Fotos

Bericht / Fotos: FF Schönfeld, V A. Koch

 
Freitag, 14. August 2020

Design by: LernVid.com