03.04.2017 | Brandeinsatz in Lassee Drucken E-Mail

Am Montag, den 03.04.2017 wurden wir um 20:09 Uhr (während der monatlichen Dienstbesprechung) gemeinsam mit den Feuerwehren Lassee und Untersiebenbrunn zu einem Brandeinsatz in das Fernheizwerk in Lassee alarmiert.

alt

Die alarmierten Wehren konnten unverzüglich zum Einsatzort ausrücken.

In der Beschickung des Fernwärmeheizwerkes war ein Strohballen in Brand geraten.

Den Feuerwehren gelang es, unter dem Einsatz von schwerem Atemschutz, den Strohballen in mühevoller Kleinarbeit aus der Beschickung zu entfernen.

In weiterer Folge wurde auch das restliche Stroh aus dem Ofen entfernt und am Boden abgelöscht.

Zum Einsatz kamen auch ein Traktor mit Rückwagen, ein Stapler sowie ein Traktor mit Anhänger.

Insgesamt waren an diesem Einsatz 57 Mitglieder mit 11 Fahrzeugen eingesetzt.

Die Polizeiinspektion Lassee war mit 2 Fahrzeugen und 3 Beamte sowie das Rote Kreuz Marchegg mit 1 Rettungsfahrzeug und 2 Sanitäter anwesend.

Nach rund 3 Stunden konnten wir total erschöpft in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft an die BAZ Mistelbach melden.

Wieder einmal hat es sich gezeigt, dass die Zusammenarbeit der Feuerwehren des Unterabschnittes bestens funktioniert.

Mehr Fotos

 
Dienstag, 18. Mai 2021

Design by: LernVid.com